Schüleraustauschprojekt England/Irland

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem 2. Halbjahr des nächsten Schuljahres (ca. Februar/März 2021) bieten
wir eine besondere Art eines Schüleraustauschprojekts in England und Irland
an. Es freut uns, dass wir trotz der momentanen Herausforderungen viele
neue Partnerschulen in den beiden Ländern für unser Projekt gewinnen
konnten und Ihnen nun dieses Programm vorstellen dürfen.

Das Projekt hebt sich insofern von kommerziellen Sprachkursen ab, da hier
der Fokus auf dem Kennenlernen der neuen Kultur liegt. Die Schüler/-innen
leben die gesamte Zeit über in einer Gastfamilie und besuchen zusätzlich an
mindestens einem Tag eine britische bzw. irische Schulklasse, um mit ihnen
an einem Projekt zu arbeiten. Somit ist die Reise für Ihre Schüler/-innen
eine ausgezeichnete Möglichkeit ihr Englisch in einer authentischen
Umgebung praktisch anzuwenden.

Für Schüler/-innen, die einen längeren Auslandsaufenthalt bevorzugen, haben
wir auch noch die Option, einen Schulaufenthalt in Großbritannien oder
Irland für 3 oder 6 Monate bzw. ein ganzes Schuljahr anzutreten. Durch
unsere gemeinnützige Struktur können wir den Austausch außerdem
vergleichsweise günstig anbieten.

Für manche stellt sich mit Sicherheit die Frage: Trotz Corona ein
Auslandsaufenthalt? Uns ist bewusst, dass die Corona-Krise und auch der
Brexit Zweifel in Bezug auf das Reisen auslösen. Zum einen möchten wir
darauf hinweisen, dass die Reisen und Austauschprogramme erst ab dem
2. Schulhalbjahr
stattfinden können. Es wäre dennoch wichtig, sich bei Interesse schon auch
in diesem Schulhalbjahr bei uns zu melden, da Schulbegegnungen auch in
Großbritannien und Irland geplant werden müssen sowie die Gastfamilien sich
auf ihren Gast einstellen möchten. Zum anderen werden wir
selbstverständlich sowohl die Hygienemaßnahmen einhalten als auch, durch
den Einbezug von irischen Partnerschulen, einen Austausch innerhalb
der EU ermöglichen.
Sollten Projekte auf Grund von Corona nicht stattfinden können, werden alle
Kosten zu 100 Prozent erstattet.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihren Schüler/-innen das
Austauschprojekt sowie den
Auslandsaufenthalt
vorstellen und die Flyer verteilen könnten. Bei Interesse oder Fragen
melden Sie sich gerne telefonisch unter +49 (0) 40 986 725 75 oder per Mail
unter info@aubiko.de.

Viele Grüße und Danke im Voraus für Ihre Hilfe!

Valentina Kargol

aubiko e.V. – Verein für Austausch, Bildung und Kommunikation
Stückenstraße 74

22081 Hamburg

E-Mail: v.kargol@aubiko.de
Telefon: +49 (0) 40 986 725 75
Notfallnummer: +49 (0) 176 9893 9718
Fax: +49 (0) 40 986 725 86
Webseite: www.aubiko.de
Facebook: www.facebook.com/aubiko.de


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>